Deutschland made by Mittelstand

Zurück zur Startseite
  • Erfolgsgeschichten
  • DANKE,
    DANKE, DASS SIE DEN WIRTSCHAFTSMOTOR AM LAUFEN HALTEN.

Hans-Peter Fricke

Geschäftsführer der Fricke Gruppe

  • Aufsteiger mit Bodenhaftung.

    Sein Großvater lieh sich einen Amboss und reparierte Landmaschinen. Was der Enkel heute macht, lässt sich nicht so schnell beschreiben: Hans-Peter Fricke leitet ein europaweit agierendes Unternehmen für Landmaschinen, Nutzfahrzeug- und Gartentechnik. Aber trotz aller Komplexität klingt das Motto des studierten Betriebswirtschaftlers Fricke ziemlich einfach und einleuchtend: „Wenn das Herz laut schlägt und der Kopf trotzdem noch langfristig denken kann, sind die wichtigsten Voraussetzungen für den Erfolg schon gegeben.“ Und der hat sich längst eingestellt: Mit sehr guten Wachstumsprognosen und bereits über 1.000 Festangestellten und 80 Auszubildenden ist die Fricke Holding GmbH eines der Musterbeispiele für mittelständischen Erfolg, der allen zugute- kommt.

    Auch weil dieser Erfolg noch keine Grenzen kennt, sondern im Ausland weitergelebt wird, ist es Zeit, „Danke“ zu sagen. Danke für den Antrieb im Wirtschaftsmotor und die Zugkraft für ganze Länder.

  • Landmaschinen mit internationalem Ertrag.

    Wachstum liegt der Fricke Holding GmbH in den Genen. Wo der Großvater 1923 mit einfachsten Mitteln startete, machte der Vater aus der Dorfschmiede schon einen größeren Landmaschinenbetrieb. Der Sohn erschloss dann nicht nur neue Geschäftsfelder, sondern wagte auch äußerst erfolgreich den Schritt in internationale Märkte. Mittlerweile unterhält das Familienunternehmen neben dem Hauptsitz im norddeutschen Heeslingen 29 weitere Standorte in 17 Ländern.

    Allerdings gilt für jedes Unternehmen: Wer große Wachstumssprünge erreichen will, braucht große Investitionen. Und vor allem Mittelständler können dabei selten auf Kapital von außen verzichten. Wir freuen uns, dass die Genossenschaftliche FinanzGruppe den Wachstumskurs der Fricke Holding GmbH schon seit vielen Jahren unterstützen darf. Ganz konkret zum Beispiel beim Bau eines 35-Millionen-Euro teuren Logistikzentrums. Und schon jetzt sind wir darauf gespannt, wo wir weiter zusammenarbeiten können.

Starke Geschäftsideen brauchen ein starkes Netzwerk.

Mit genauer Kenntnis der Marktsituation und durch die Hinzuziehung von Experten der Genossenschaftlichen FinanzGruppe bieten wir Ihnen einen ganzheitlichen, persönlichen und individuellen Beratungsansatz – bei mehr als 160.000 Mitarbeitern in über 13.000 Filialen. So können wir Ihr Mittelstandsgeschäft nicht nur in Deutschland stark machen, sondern über Grenzen hinweg.

Mehr zu unseren Leistungen.

Lassen Sie sich von weiteren Erfolgsgeschichten inspirieren.

Deutschland – made by Mittelstand

Die Initiative der DZ BANK und der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken für den Mittelstand – ein Netzwerk aus Spezialisten mit über 150 Jahren Erfahrung.

  • Volksbanken Raiffeisenbanken

    Knapp 1.100 Volksbanken Raiffeisenbanken gibt es in Deutschland – in allen Regionen. Jede von ihnen fühlt sich dem Mittelstand traditionell verpflichtet und verbunden. Gegründet von und für Unternehmer und Unternehmen begleiten sie – manche seit mehr als 150 Jahren – Menschen und Firmen, die etwas bewegen wollen.

    Mit ihren Partnern in der Genossenschaftlichen Finanzgruppe sind sie Allfinanz­anbieter, die überall in Deutschland – zu unternehmerischen Herausforderungen in der ganzen Welt – für ein finanzwirtschaftliches Angebot sorgen.

    Dabei stellen sie mit ihrer Genossenschaftlichen Beratung die Ziele und Wünsche, Pläne und Vorhaben von Unternehmern und Verantwortlichen in den Mittelpunkt.

    So entwickeln Volksbanken Raiffeisenbanken aus qualifizierten Angeboten – und zwar schnell, effizient und über kurze Entscheidungswege – Lösungen, die mit Sicherheit passen!

  • DZ BANK AG

    Die DZ BANK ist Zentralbank für mehr als 900 Volksbanken und Raiffeisenbanken. Zusätzlich betreut sie als Geschäftsbank Unternehmen und Institutionen und ist Steuerungsholding für die Spezialinstitute der DZ BANK Gruppe.

    Im Firmenkundengeschäft bietet sie gemeinsam mit den Partnern der Genossenschaftlichen FinanzGruppe das gesamte Leistungsspektrum für Firmenkunden an - direkt und gemeinsam mit den Volksbanken und Raiffeisenbanken.

  • R+V Versicherung

    Die R+V Versicherung zählt zu den führenden Versicherern in Deutschland. Im Firmenkundengeschäft ist R+V traditionell eng mit mittelständischen Unternehmen aus Handel, Handwerk, Gewerbe und Landwirtschaft verbunden. Für sie entwickeln die R+V-Firmenkundenspezialisten branchenspezifische Absicherungskonzepte. Die Spanne reicht von spartenübergreifenden Konzepten im Bereich Kompositversicherungen bis hin zur betrieblichen Altersversorgung in Branchenversorgungswerken.

  • DZ PRIVATBANK

    Die DZ PRIVATBANK ist der Lösungsanbieter im Private Banking, Fondsdienstleistungs- und Währungsfinanzierungsgeschäft „LuxCredit“ für Kunden der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken. Mit ihren Standorten in Deutschland, Luxemburg, Singapur und der Schweiz sowie dem subsidiären Netzwerk der mehr als 1.000 Genossenschaftsbanken schafft sie eine überzeugende Verbindung von lokaler Nähe, nationaler Erreichbarkeit und internationaler Kompetenz.

  • WL BANK

    Als erfolgreiche Pfandbriefbank in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe bietet die WL BANK langfristige Immobilienfinanzierungen für Investoren, Privatkunden und die Wohnungswirtschaft sowie Kommunalkredite für öffentliche Kunden. Sie wurde 1877 am heutigen Hauptsitz Münster gegründet. 370 Mitarbeiter sind hier und an acht weiteren Standorten im gesamten Bundesgebiet tätig.

  • VR-LEASING Aktiengesellschaft

    Als Expertin der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken schafft die VR LEASING mit einfachen und schnellen Finanzierungslösungen unternehmerischen Spielraum für den regional verwurzelten Mittelstand.

    Die VR LEASING bietet Finanzierungslösungen für Fahrzeuge, Maschinen, IKT, Energie- und Umwelttechnik sowie Medizintechnik. Das Produktportfolio erstreckt sich von Leasing, Mietkauf und Kredit über Factoring bis zu Zentralregulierung.

  • VR Equitypartner

    VR Equitypartner zählt zu den führenden Eigenkapitalfinanzierern in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mittelständische Familienunternehmen begleitet die Gesellschaft zielorientiert bei der strategischen Lösung komplexer Finanzierungsfragen. VR Equitypartner bietet Mehrheits- und Minderheitsbeteiligungen sowie Mezzaninefinanzierungen an. Beteiligungsanlässe sind Wachstums- und Expansionsfinanzierungen, Unternehmernachfolgen oder Gesellschafterwechsel.

  • DG HYP

    Die DG HYP ist die gewerbliche Immobilienbank der Genossenschaftlichen FinanzGruppe und eine der führenden Pfandbriefbanken in Deutschland. Das Kerngeschäftsfeld ist die gewerbliche Immobilienfinanzierung, die die DG HYP mit Investoren sowie als Partner der mehr als 1.100 Volksbanken und Raiffeisenbanken betreibt. Der Fokus der Geschäftsaktivitäten liegt auf Objektfinanzierungen im deutschen Markt in den Immobiliensegmenten Büro, Wohnungsbau und Handel.